Meine Impulse zur Unternehmensführung

Blog & Podcast

Coaching, Beratung oder Sparring?

Das Angebot an professioneller Unterstützung für Sie und Ihr Unternehmen ist immens. Finden Sie heraus, wen und was Sie gerade brauchen.

Überblick

Finden Sie heraus, was Sie gerade brauchen.

Sie möchten sich gerne weiterentwickeln, Ihr Unternehmen neu aufstellen oder sich anders positionieren? Ich möchte Ihnen die Unterschiede zwischen Coaching, Unternehmensberatung und Sparring aufzeigen, so dass es Ihnen leichter fällt, das richtige Beratungsformat für sich zu finden.

Da ich alle Beratungsformate schon selbst erlebt habe, erhalten Sie meine persönlichen Erfahrungen noch dazu.

Foto von 2H Media auf Unsplash


1. Coaching

Ein Coach unterstützt Sie, Ihre persönlichen und beruflichen Ziele zu erreichen – häufig vermischen sich diese auch, da sie eng miteinander verwoben sind. Im Coaching werden Sie strukturiert durch einen Prozess begleitet, um diese Ziele zu definieren und Ihre Hindernisse, Blockaden und Schwierigkeiten zu identifizieren. Im Anschluss entwickeln Sie mit Hilfe des Coaches Strategien, um diese Hindernisse zu überwinden und Ihre Ziele zu erreichen.

Vorgehen

Coaching beinhaltet oft intensive Selbstreflexion und fordert Sie stark heraus – emotional und geistig. Ihr Coach stellt Ihnen immer wieder Fragen, um Ihnen zu helfen, Ihre eigenen Stärken und Schwächen besser zu verstehen und Sie zu inspirieren, neue Wege zu denken und dann auch zu gehen.

Ein Coach unterstützt Sie emotional und motiviert Sie, damit Sie im Prozess bleiben. Immer wieder erhalten Sie konstruktives Feedback, um Ihre Fähigkeiten optimal zu entwickeln und die Veränderung Ihres Verhaltens zu unterstützen.

Die Abstände zwischen den einzelnen Coachingeinheiten variieren idealerweise stark – abhängig von den Entwicklungsschritten, die Sie gerade gehen. Manchmal brauchen Sie engmaschige Begleitung, um an den Kern zu kommen, manchmal benötigen Sie viel Zeit mit sich selbst.

Damit Sie sich wohlfühlen ist es sehr wichtig, dass Sie eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihrem Coach aufbauen können. Während Ihres Entwicklungsprozesses öffnen Sie sich sehr und es ist wichtig, dass Sie sich offen und ehrlich mit Ihrem Gegenüber austauschen können. Wenn die Chemie nicht von Anfang an stimmt, suchen Sie unbedingt eine andere coachende Beratung.

Im Coaching werden Sie immer wieder ermutigt, eigenverantwortlich Ihre festgelegten Maßnahmen und Ziele zu verfolgen – konsequent und motiviert. Ziel eines Coachings ist es, nicht nur kurzfristige Ziele zu erreichen, sondern auch langfristige, nachhaltige Veränderungen in Ihrem Denken, Verhalten und in Ihrer Leistung zu bewirken.

Meine persönliche Erfahrung

Ende 2021 habe ich ein Coaching begonnen und wurde etwa ein Jahr begleitet. Ich wusste schon im Erstgespräch, dass mein Coach die Richtige ist - ein paar gezielte Fragen und mir war klar, dass ich mit ihr zusammen wachsen kann.

Damals wusste ich ganz diffus, dass ich so nicht mehr weiterarbeiten möchte und eine Veränderung notwendig war. Mit vielen herausfordernden Fragen ihrerseits, Reden, Weinen, Lachen und viel schreiben, nachdenken und Seele baumeln lassen meinerseits, habe ich Schritt für Schritt neue Wege beschritten und innerhalb dieses Jahres unglaublich viel verändert. 

Tatsächlich war es für mich eine phänomenale Erfahrung, dass ich mich nicht mühsam selbst anleiten musste, sondern an die Hand genommen wurde, um mich selbst besser kennenzulernen, und so herausfinden konnte, wohin ich zukünftig gehen möchte und welche Stärken in mir stecken.

2. Unternehmensberatung

Ein.e Unternehmensberater.in ist darauf spezialisiert, Ihr Unternehmen bei strategischen und operativen Herausforderungen zu begleiten. Es geht darum, die Geschäftsprozesse zu analysieren, Probleme zu identifizieren und Lösungen zu entwickeln. Idealerweise erhalten Sie also konkrete Ratschläge und Handlungspläne, mit denen Sie Ihre Unternehmen voranbringen können. Sie werden kontinuierlich beraten und entwickeln mithilfe der Ratschläge Ihre weitere Geschäftsstrategie. Die Beraterin bringt oft spezialisiertes Wissen und Branchenkenntnisse mit, um spezifische Probleme zu lösen, und kann durchaus auch selbst im Betrieb einspringen, um Sie in Prozessen zu unterstützen.

Vorgehen

Eine der wichtigsten Aufgaben einer Unternehmensberaterin besteht darin, eine gründliche Analyse Ihres Unternehmens durchzuführen: Geschäftsprozesse, Finanzen, Marketingstrategien, Organisationsstruktur und/oder andere relevante Aspekte.

Sie identifiziert Geschäftsprobleme, Schwachstellen und Bereiche, in denen Verbesserungen notwendig sind. Dies erfordert oft eine detaillierte Bewertung und das Sammeln von Daten.

Basierend auf den Ergebnissen entwickelt der Berater dann Lösungen und Empfehlungen für Sie: Strategien, ggf. neue Geschäftsmodelle oder konkrete Handlungspläne. Wenn Sie es wünschen, kann der Unternehmensberater auch bei der Umsetzung unterstützen, z.B. durch Schulung der MitarbeiterInnen, Einführung neuer Technologien oder die Begleitung der Veränderungsprozesse.

In jedem Fall gehört zur Dienstleistung auch, dass Ihr Fortschritt und die Ergebnisse überprüft werden, um sicherzustellen, dass die gewünschten Ziele erreicht werden. Wenn es nötig ist, werden Anpassungen an den Handlungsempfehlungen vorgenommen.

Sie arbeiten eng zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Bedürfnisse und Erwartungen erfüllt werden. Eine gute Kundenbeziehung ist entscheidend für den Erfolg der Beratung.

Meine persönliche Erfahrung

Während der Zeit im Unternehmen meiner Eltern haben wir zu verschiedenen Themen Unternehmensberatung in Anspruch genommen. Auch als Unternehmerin später mit marengu design habe ich UnternehmensberaterInnen beauftragt - sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase. Wie auch im Coaching ist es extrem wichtig, dass die Wellenlänge stimmt, um wirklich effizient und vertrauensvoll zusammenarbeiten zu können.

Aus meiner Sicht ist es unerlässlich, dass die UnternehmensberaterInnen in der Lage sind, sich wirklich in die Situation ihrer Kunden hineinzuversetzen, Menschenkenntnis besitzen und Verständnis für Branche und Unternehmensstruktur aufbringen. Andernfalls sind die Ergebnisse zu oberflächlich und die Handlungsempfehlungen nicht wirkungsvoll.  

Wir UnternehmerInnen müssen auf der anderen Seite bereit sein, wirklich an unserem Unternehmen zu arbeiten und Veränderung zuzulassen, sonst führen alle Bemühungen zu Frust und Enttäuschung.

3. Sparring

EinE SparringspartnerIn ist in der Regel eine Person, mit der Sie Ihre Ideen diskutieren können, Feedback erhalten und sich offen und vertrauensvoll austauschen. Der Schwerpunkt liegt oft auf der gemeinsamen Weiterentwicklung von Ideen oder Lösungen durch informelle Gespräche und Denkanstöße. Durch den Dialog gewinnen Sie neue Perspektiven und können Ihre Gedanken und Ideen vertiefen und ausformulieren.

SparringspartnerInnen können in verschiedenen Bereichen tätig sein und lassen sich durchaus auch unter Kollegen und GeschäftspartnerInnen finden. Mentoren sind ebenfalls beratende SparringspartnerInnen, die bereits einen großen Erfahrungsschatz mitbringen. Sie haben dann meist keine offizielle Beratungsrolle, sondern bieten eher informellen Support. Daher sehen Sie häufig SparringspartnerInnen, die zusätzlich Coaching und/oder Unternehmensberatung anbieten, um Sie noch umfangreicher unterstützen zu können.

Vorgehen

Eine Sparringspartnerin fungiert als ebenbürtiger Partner und unterstützt Sie, Ideen zu entwickeln und zu verfeinern. Dies kann bei der Problemlösung, Innovationsentwicklung oder der Planung neuer Projekte hilfreich sein.

Zuhören und Fragen stellen, um das Verständnis zu vertiefen und dem Gesprächspartner zu helfen, seine Gedanken besser zu strukturieren, sind wichtige Fähigkeiten einer Sparringspartnerin. Ihr Partner in Crime unterstützt Sie, verschiedene Optionen zu analysieren, Vor- und Nachteile abzuwägen, Sie erhalten ehrliches und konstruktives Feedback zu Ihren Ideen, Vorschlägen und Plänen. Dies hilft Ihnen dabei, verschiedene Perspektiven zu berücksichtigen und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Darüber hinaus erhalten Sie im Gespräch Impulse, um über Ihre berufliche oder persönliche Entwicklung nachzudenken, so dass Sie Ihre Ziele klären und den Fokus auf die richtigen Bereiche legen können. Sie profitieren von der Kreativität, dem geballten Wissen und der Erfahrung Ihres Gegenübers, können auf ein zusätzliches Netzwerk zurückgreifen und haben einen persönlichen Cheerleader und Mutmacher an Ihrer Seite.

Eine vertrauensvolle und ehrliche Zusammenarbeit ist das A und O einer guten Zusammenarbeit. Denn der Austausch soll Ihnen einen freien und sicheren Raum bieten, in dem Sie schwierige oder kontroverse Themen offen diskutieren können, ohne Angst vor Konsequenzen oder Verurteilung zu haben.

Meine persönliche Erfahrung

Als ich meine Firmen im Designbereich führte, hätte ich eine Sparringspartnerin gebraucht - ich bin sicher, auch mein Mann wäre erleichtert gewesen (auch wenn er mir immer geduldig zugehört hat). 

Jetzt steht mir zum Glück zwei Sparringspartnerinnen zur Seite, mit denen ich mich sehr vertrauensvoll austauschen kann. Dass wir aus unterschiedlichen Branchen und mit unterschiedlichen beruflichen Erfahrungen aufeinander treffen, sehe ich als sehr großen Vorteil, da ich so mit anderen Blickwinkeln und Fragen konfrontiert werde, die mich in meiner Arbeit und auch meiner Persönlichkeit voranbringen. 

Wie ich an anderer Stelle schon geschrieben habe: Wenn es hart auf hart kommt, sind Sie da und hören zu. Wenn es etwas auszuhecken gibt, spinnen sie mit. Und wenn es etwas zu feiern gibt? Dann tanzen sie mit mir. Und in der ganzen Zeit dazwischen weiß ich genau, dass sie da sind, wenn ich sie brauche.

4. Die Mischung macht’s (manchmal)

Zwischen diesen Rollen gibt es Überschneidungen und die genauen Aufgaben und Verantwortlichkeiten können je nach AnbieterIn und Kontext variieren. Um die richtige Beratung für sich zu wählen, ist es wichtig, dass Sie wissen, wobei Sie in welcher Form Unterstützung benötigen.

In vielen Fällen kann es nämlich durchaus sinnvoll sein, eine Kombination der Ansätze zu nutzen, um die besten Ergebnisse zu erzielen, beispielsweise einen Coach als Sparringspartnerin oder einen Unternehmensberater als Coach zu buchen, abhängig von Ihren Bedürfnissen.


5. Was brauchen Sie?

Mit ein paar Fragen und Ihrer eigenen Einschätzung können Sie herausfinden, welche Unterstützung Sie und Ihr Unternehmen gerade benötigen. Vielleicht ist es auch eine Kombination aus verschiedenen Herausforderungen, vor denen Sie stehen, dann suchen Sie nach BeraterInnen, die diese Bereiche komplett abdecken oder Ihnen im Team zur Seite stehen.

Haben Sie das Gefühl, dass Sie persönlich Unterstützung brauchen?

Das kann sich dadurch äußern, dass Sie unzufrieden mit sich oder unglücklich in Ihrer beruflichen oder privaten Situation sind. Vielleicht haben Sie den Eindruck festzustecken und sich nicht entscheiden zu können. Oder Sie möchten sich verändern und schaffen es nicht alleine. Dann könnte ein Coaching Ihnen helfen.

Möchten Sie Veränderungen in Ihrem Unternehmen durchführen?

Oder haben den Eindruck, dass die aktuellen Strukturen und Abläufe nicht (mehr) passen? Das erkennen Sie zum Beispiel daran, dass Ihr Unternehmen nicht rund läuft. Oder daran, dass Sie zwar Veränderungen durchführen, aber nicht nachvollziehen können, ob sie etwas bewirken. Oder Sie kennen die Schwachstellen in Ihrer Firma und sehen keine Lösungswege. Vielleicht sind Sie schnell gewachsen, haben oder brauchen Mitarbeiter und fühlen sich nicht in der Lage, diese neue Situation mit Ihren früheren Abläufen zu vereinen. Und vor allem fühlen Sie sich nicht in der Lage, alleine an diesen Punkten zu arbeiten. Dies sind ein paar Beispiele, an denen Sie erkennen können, dass eine Unternehmensberaterin Sie unterstützen kann.

Brauchen Sie Austausch auf Augenhöhe, um Ihr Unternehmen voranzubringen?

Sie fühlen sich oft allein mit Ihren Sorgen, Ideen und Erfolgen. Ihre Freunde und Familie können es nicht mehr hören, wenn Sie wieder einmal von Ihrem Unternehmen erzählen. Andere UnternehmerInnen scheinen ganz andere Sorgen zu haben, außerdem könnten Sie sich ihnen auch nicht ganz anvertrauen. Sie möchten an Ihrem Unternehmen arbeiten und brauchen ein Ohr, jemanden, der mit anpackt und Ihre Ideen mit Ihnen weiterentwickelt. Das sind einige der Hinweise, dass Sie mit einem Sparring weiterkommen.

6. Was biete ich?

Wie Sie sicherlich schon gesehen haben, bin ich Sparringspartnerin und Unternehmensberaterin. Mir ist es wichtig, dass ich Ihnen nicht nur zuhöre und Sie begleite, sondern auch strategisch und praktisch mit Ihnen arbeiten kann, denn nur so kann ich Sie ideal unterstützen. Auch wenn ich keine Coaching-Ausbildung habe, können Sie davon ausgehen, dass ich auch die ein oder andere „gemeine“ Frage stelle, die Sie zum Nachdenken bringt.

Mir ist es wichtig, Ihnen das zu sein, was mir viele Jahre lang fehlte: Eine Partnerin, mit der Sie offen und vertrauensvoll über Ihr Unternehmen und auch Ihre persönliche Entwicklung sprechen können, die Ihnen hilft, Ihr Unternehmen so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen, und auch Sie selbst voranzubringen. Die für Sie da ist und Sie positiv unterstützt, so dass Sie weiterhin mit viel Freude UnternehmerIn sind.

Sie kommen alleine nicht weiter?
Rufen Sie mich einfach an und wir schauen gemeinsam
0451-14094656

Wie schön, dass Sie hier sind!

Ich bin Maren Gutzmann,
Sparringspartnerin und Unternehmensberaterin

Ich glaube fest daran, dass nachhaltige und entspannte Unternehmensführung für jede Unternehmerin möglich ist.

Auf dem Weg zu diesem Ziel begleite ich Sie und Ihr Unternehmen klar, strukturiert und herzlich. Wir arbeiten auf Augenhöhe, vertrauensvoll und individuell auf Ihre Situation abgestimmt an Ihren organisatorischen Prozessen und Veränderungen. Profitieren Sie von meinem unabhängigen Blick, meinem vernetzten Denken und von meiner Fähigkeit, im größten Chaos den roten Faden zu finden.

2011 habe ich mein erstes Unternehmen gegründet, seit über 30 Jahren bin ich digital unterwegs und außerdem Informatikerin, Designerin, Ordnungsfan, Planungsjunkie und Organisationstalent

1:1 Sparring - Dein Termin mit mir, deiner Sparringsparnerin

Schneller vorankommen

Sparring & Beratung

Intensive Unterstützung und eine Gesprächspartnerin auf Augenhöhe

Workshops & Online-Kurse

Online oder Offline lernen, denn Wissen bringt Sie voran.

Business Spa

Wellness-Kur und Verwöhnprogramm für Ihr Unternehmen

Nach oben scrollen
Consent Management Platform von Real Cookie Banner